Jin Shin Do® Basiskurs

Kursdauer:

  • mind. 40 Stunden

Voraussetzung:

  • keine

Lernziele:

  • Lokalisieren der 55 Hauptpunkte in Bezug auf ihre anatomische Umgebung
  • Beschreiben der Anwendung von Jin Shin Do® Akupressur zur Lösung unterschiedlicher Verspannungsmuster
  • Darstellen der Kombinationsmöglichkeiten verschiedener Akupressurpunkte, die Unterstützung bei unterschiedlichen Beschwerden bieten können, wie z.B. Verspannungen im Kopf-, Nacken- und Schulterbereich, sowie Rücken, Bauch, Becken und in den Extremitäten
  • Einfache Techniken zur Aufnahme und Verarbeitung von Bildern, Gefühlen und Emotionen, die während einer Akupressursession hochkommen können
  • Praktisches Durchführen von Pal Dan Gum: Diese leichten Bewegungsübungen helfen den Körper zu entspannen und die energetische Balance zu fördern
  • Erkennen der acht Strange Flows, auch außerordentliche Meridiane genannt, und deren Anwendung im Hinblick auf den Ausgleich von Energien und zur Förderung der allgemeinen Entspannung

Kursinhalte:

  • Prinzipien der Akupressur, sowie traditionelle östliche und moderne westliche Betrachtungsweisen
  • Was ist Qi / Energie?
  • Definition und Beschreibung von Akupressurpunkten aus westlicher, wissenschaftlicher Sichtweise
  • Jin Shin Do® Drucktechnik und die drei Zeichen der Entspannung
  • Auffinden von 45 Akupressurpunkten in Bezug auf ihre exakte anatomische Lage
  • 10 weitere Punkte, die auf dem Zentralmeridian liegen
  • Grundlagen der Akupressurtheorie einschließlich der Yin-Yang Polaritäten
  • Entstehung und Verlauf von muskulären "Panzerungen"
  • Die Nah- und Fernpunkt-Theorie
  • Die Segmentale Release-Methode im JSD
  • Körper-Geist-Assoziationen der Brust-, Zwerchfell-, Bauch- und Beckensegmente, sowie die Anzeichen für Verspannung in diesen Segmenten
  • Vorlesung über die grundlegenden Funktionen der Arm- und Beinpunkte
  • Erkundung der Segmente in Kombination mit einer Körper-Focusing-Übung (beidseitiges Halten der Akupunkturpunkte im Bereich von Kopf, Nacken, Schultern und Brust)
  • Erlernen und Üben von einfachen Körper-Focusing-Techniken, die helfen das Loslassen von Spannungen zu unterstützen; Wirkung von Berührung und Sprache
  • Die außerordentlichen Meridiane, auch Strange Flows genannt
  • Demonstration einer Behandlung unter Anwendung der Strange Flow Release-Beispiele
  • Meditation mit Hara-Atmung
  • Pal Dan Gum Bewegungsübungen
  • Die drei wichtigsten Qualitäten des Therapeuten
  • Praxishygiene
  • Ethische Verpflichtungen

Praxis:

  • Praktisches Üben eines allgemeinen Entspannungsmusters für die Schultern und der Jin Shin Do® Schulter-Nacken-Entspannung
  • Üben von einfachen Entspannungstechniken unter Zuhilfenahme der farbkodierten Lehrtafel
  • Entspannung der Kopf-, Nacken- und Schultersegmente
  • Jin Shin Do® Körper-Focusing- und Atemtechniken, die die Entspannung des Brustraums sowie der Bauch- und Beckensegmente erleichtern
  • Bewertung des energetischen Zustandes eines Klienten mittels Pulsdiagnostik
  • Üben der Strange Flow Release Beispiele zur allgemeinen Entspannung von Körper und Geist

Unterrichtsmaterial:

  • Jin Shin Do® Basic Handbuch, ©2009
  • Strange Flow Poster, ©1981

Evaluation:

  • Selbsttest für zu Hause
  • Anwesenheit im Unterricht
  • Demonstration, dass das Gelernte verstanden wurde und angewendet werden kann