Was ist Jin Shin Do®?


Jin Shin Do® bedeutet wörtlich Der Weg des mitfühlenden Geistes. In Jin Shin Do® Bodymind Acupressure® Kursen wird eine Kombination aus sanftem, jedoch deutlichem Fingerdruck auf spezielle Akupressurpunkte und verbalen Körper-Focusing-Techniken unterrichtet. Dieser außerordentliche Weg kann das Lösen von chronischen Verspannungen sowie den Ausgleich des "Qi" bzw. der Energie unterstützen, und so helfen die Lebensfreude zu verbessern. Diese ganzheitliche Methode, bei der der Klient angezogen bleibt, kann auch mithelfen stress- und traumabezogene Probleme und Erfahrungen aufzuarbeiten.
Jin Shin Do® ist eine einzigartige Synthese aus traditioneller japanischer Akupressurtechnik, klassischer chinesischer Akupunktur- und Akupressurtheorie, taoistischer Philosophie, Qigong (Atem- und Bewegungsübungen), der Segmenttheorie von W. Reich und den Prinzipien der Psychotherapie von M. Erickson. Die Technik ist als eine bedeutende asiatische Köpertherapie u. a. bei der National Certification Commission for Acupuncture and Oriental Medicine (NCCAOM®) und der American Organisation for Bodywork Therapie of Asia (AOBTA®) anerkannt. Von der amerikanischen Psychotherapeutin Iona Marsaa Teeguarden entwickelt, fördert
Jin Shin Do® einen angenehmen, tiefenentspannten Zustand in dem der Klient die Möglichkeit hat, seinen Körper bewusst wahrzunehmen und Zugang zu seinen Gefühlen zu finden.



Jin Shin Do® Akupressur ist nicht zur Diagnose, Behandlung oder Heilung von Krankheiten gedacht. Es ist eine Entspannungstherapie und bildet eine hilfreiche Ergänzung zu staatlich zugelassenen medizinischen oder psychologischen Behandlungen. Bei allen, auch noch so geringen, chronischen Schmerzen oder Symptomen empfiehlt es sich einen Arzt aufzusuchen. In Verbindung mit einer klassischen medizinischen Behandlung kann die Jin Shin Do® Akupressur den Heilungsprozess dahingehend unterstützen, das Spannung und Stress vermindert und ein Gefühl von größerem Wohlbefinden gefördert wird.